ugrein@online.de +49 08586 4652 - Verkauf von Schreinerartikel an den privaten Endkunden

Menu

WPC — Terrasse

Terrasse mit WPC - Terrassendielen neu gestalten

  • Welcher Bodenbelag eignet sich für eine Verlegung, ohne größere Aushubarbeiten?
  • Welcher Bodenbelag ist rutschsicher bei Nässe?
  • Welcher Bodenbelag hat ein angenehmes Barfußgefühl?
  • Welchen Bodenbelag können sie selber verlegen?
  • Welcher Bodenbelag ist pflegeleicht?
  • Welcher Bodenbelag ist witterungsbeständig?
  • Welcher Bodenbelag hat ein Design was zu meinem Haus passt?
  • Welcher Bodenbelag übersteigt nicht die geplanten Anschaffungskosten?

Die Antwort: WPC Barfußdielen von UPM ProFi Deck

karin_2011_terrasse_und_einzelfotos_022

Vorarbeiten einer Terrassensanierung

Der Terrassen-Untergrund bestand lediglich aus einer hauchdünnen Bodenplatte aus Beton; bei einer Verlegung von Fliesen oder Natursteinbelägen hätte die Betonplatte entfernt werden müssen.

  • Aushub von mindestens 50 cm Erdreich
  • Auffüllen mit Fostschutzkies, anschließend diesen verdichten.

Der Kunde wollte sich diesen Aufwand ersparen und suchte daher nach einer anderen Lösung. Diese lautete: WPC-Terrassendielen

karin_2011_terrasse_und_einzelfotos_027

Lediglich die Böschung wurde abgegraben, damit Pflanzringe versetzt werden konnten. Sie verhindern, dass bei Nässe Erdreich auf den Belag geschwemmt wird.
Nach dem Versetzen der Pflanzringe konnte mit den Terrassen-Bodenarbeiten begonnen werden.

1karin_2011_terrasse_und_einzelfotos_028

Unterkonstruktion für WPC - Terrassendielen

Für die Unterkonstruktion kann ebenfalls das Material WPC oder Kanthölzer aus Bankirai verwendet werden. Der Kunde hatte sich für Bankirai entschieden. Bankirai ist eine Holzart mit einer hohen Rohdichte, daher ist sie extrem widerstandsfähig gegen Nässe. Damit das Holz nicht direkt auf dem Boden liegt, werden Gummiunterleger aus Bautenschutzmatten in einem Abstand von ca. 40 cm untergelegt.
Dies hat auch den Vorteil, dass die Unterkonstruktion auf der Unterseite immer wieder austrocknen kann und man keine Spätfolgen befürchten muss. Bei unserer Terrasse ist natürlich alles bestens verlaufen, da der Kunde ein gutes Produkt gewählt hatte. Dieses ist nicht nur witterungsresistent, sondern auch sehr schön anzusehen. Manch einer mag im ersten Moment an den höheren Anschaffungspreis von WPC-Terrassendielen gegenüber Holzdielen denken. Langfristig gesehen sind WPC-Terrassendielen jedoch günstig, da man diese nur einmal kauft und verlegt. Wir haben jedenfalls unser Bestes gegeben und konnten somit einen weiteren Kunden zufriedenstellen. Sehen Sie sich einfach alle Bilder an und Sie werden erkennen, wie schön eine WPC-Terrasse ausschauen kann!

Die Terrasse ist fertig, das Ergebniss kann sich sehen lassen

karin_2011_terrasse_und_einzelfotos_081karin_2011_terrasse_und_einzelfotos_163
Mehr erfahren? Bitte hier klicken