ugrein@online.de +49 08586 4652 - Verkauf von Schreinerartikel an den privaten Endkunden

Menu

Verlegeanleitung der Tilo Design Vinylböden

Den tilo Vinyl­bo­den kön­nen Sie mit der leim­frei­en Klick-Ver­bin­dung pro­blem­los selbst ver­le­gen. Die tilo Ver­le­ge­an­lei­tung erklärt Ihnen Schritt für Schritt die Ver­le­gung Ihres neu­en Vinyl­bo­dens. Dabei erfah­ren Sie von der Vor­be­rei­tung des Unter­grunds bis zum Abschluss der Ver­le­ge­ar­bei­ten alles, was Sie zum sofor­ti­gen Umset­zen wis­sen müs­sen.

Die tilo Ver­le­ge­an­lei­tung kön­nen Sie sich als PDF-Datei auf Ihren PC her­un­ter­la­den und aus­dru­cken. Zudem kön­nen Sie sich hier das anschau­li­che Video von tilo anschau­en. Dar­in wer­den alle Schrit­te aus­führ­lich gezeigt und auch für Lai­en anschau­lich erklärt. Das Ver­le­gen der tilo Vinyl­bö­den erfor­dert in ers­ter Linie nur den Ent­schluss es selbst anzu­ge­hen.

Mit ein wenig Geschick und der detail­lier­ten tilo Ver­le­ge­an­lei­tung kann kaum noch etwas schief gehen. Die leim­freie Klick-Ver­bin­dung ermög­licht es selbst gro­ße Räu­me mit wenig Auf­wand mit einem hoch­wer­ti­gen tilo Vinyl­bo­den aus­zu­stat­ten. Schau­en Sie sich die tilo Ver­le­ge­an­lei­tung an. Im Video kön­nen Sie sich einen Ein­druck ver­schaf­fen, wie leicht es funk­tio­niert.

Als unge­üb­ter Heim­wer­ker machen Sie die Arbei­ten am bes­ten zu zweit. Das macht ohne­hin mehr Spaß und bei Fra­gen ste­hen wir Ihnen ger­ne zur Sei­te steht. Sie wer­den garan­tiert ein Erfolgs­er­leb­nis haben, wenn Sie das eige­ne Zuhau­se selbst neu gestal­tet haben.

Alle Tilo Fer­tig­bö­den wie Fur­nier-, Kork-, Lin­ole­um- und Vinyl­bö­den wer­den im sel­ben Sche­ma ver­legt. Im Video wird gezeigt, auf was Sie bei der Ver­le­gung ach­ten soll­ten. Es ist ganz ein­fach, Sie kön­nen Ihren Vinyl­bo­den sel­ber ver­le­gen: “anschau­en und nach­ma­chen”
In der Vele­ge­an­lei­tung von Tilo wird die schwim­men­de Ver­le­gung von Fer­tig­bö­den demons­triert

Die optimale tilo Vinyl Pflege und Reinigung

Auch bei der tilo Vinyl Pfle­ge gibt es vom Her­stel­ler für den Boden­be­lag ent­wi­ckel­te Pro­duk­te. Nach­dem der lose Schmutz auf­ge­fegt oder mit dem Staub­sauger ent­fernt wur­de, kön­nen Sie den Boden feucht wischen. Es gibt aus der tilo Vinyl Pfle­ge auf­ein­an­der abge­stimm­te Rei­ni­ger, mit denen Sie den Vinyl­bo­den nicht nur zum Strah­len brin­gen son­dern auch lan­ge erhal­ten.

Tilo Clea­ner — Rei­ni­ger
Pfle­ge­an­lei­tung für Vinyl — Kork — Lin­ole­um sowie lackier­ten Par­kett­bö­den

Für die regel­mä­ßi­ge Rei­ni­gung von tilo Vinyl­bö­den ist der tilo Clea­ner — Rei­ni­ger geeig­net. Die Rei­ni­gung erfolgt je nach Nut­zung und Ver­schmut­zung in der Regel ein bis mehr­mals wöchent­lich.

Der tilo Clea­ner ist zur Besei­ti­gung von typi­schen Ver­schmut­zun­gen und opti­ma­len tilo Vinyl Pfle­ge im Haus­halt vor­ge­se­hen.

Tilo Fres­hen up — Inten­siv­pfle­ge
Pfle­ge­an­lei­tung für die Auf­fri­schung von Twist Plus lackier­ten Tilo Böden

Für die nach­hal­ti­ge tilo Vinyl Pfle­ge ist tilo Fres­hen up — Inten­siv­pfle­ge geeig­net. Die­ses Pro­dukt wur­de zur Auf­fri­schung ent­wi­ckelt. Es pflegt, ver­sie­gelt und schützt den Vinyl­bo­den in einem. Mit tilo Fres­hen up ergän­zen Sie den tilo Remo­ver opti­mal. Das Pro­dukt schützt den Boden nach der inten­si­ven Rei­ni­gung. Ein Tipp ist es, tilo Fres­hen up z.B. auch vor Woh­nungs- und Haus­über­ga­ben anzu­wen­den.

Tilo Remo­ver — Inten­siv­rei­ni­ger
Anwei­sung zur Grund­rei­ni­gung für alle Twist Plus lackier­ten Tilo Böden

Zur inten­si­ven Rei­ni­gung emp­fiehlt sich der tilo Remo­ver — Inten­siv­rei­ni­ger. Die­ser Grund­rei­ni­ger eig­net sich nicht nur zum Früh­jahrs­putz. Er wird z.B. bei hart­nä­cki­gen Ver­schmut­zun­gen bei Bedarf ver­wen­det. Der tilo Remo­ver ent­fernt selbst Polish oder Wachs­res­te von der Ober­flä­che. Das Pro­dukt lässt man zunächst ein­wir­ken und wischt mit kla­rem, nebel­feuch­tem Was­ser nach. Die Rei­ni­gungs­res­te soll­ten nicht ein­trock­nen und müs­sen ent­fernt wer­den.