ugrein@online.de +49 08586 4652

Menu

Kunststoff-Haustür mit zwei Seitenteile

Kunststoff-Haustür mit viel Lichteinfall


 

Die Kunst­stoff-Haus­tür mit zwei Sei­ten­tei­len wur­de von uns nach Oben­zell gelie­fert und dort selbst­ver­ständ­lich auch mon­tiert. Die Pla­nung mit auf­ge­teil­ten Spros­sen­fel­dern haben wir für unse­ren Kun­den selbst vor­ge­nom­men, daher ist die­se Haus­tür im Moment noch ein abso­lu­tes Uni­kat. Bei der Gestal­tung war dem Kun­den der Licht­ein­fall sehr wich­tig, wes­halb die­se Idee auch ent­stand. Unser Kun­de hat­te den Wunsch, dass die Haus­tür nicht einer Ganz­glas­tür gleicht, da das Haus eher in einem rus­ti­ka­len Stil erbaut ist. Wie Sie auf dem von uns gebo­te­nen Bild fest­stel­len kön­nen, ist uns der Auf­trag per­fekt gelun­gen!

Unser Kun­de hat bekom­men, was er woll­te: Er hat eine sehr gro­ße Kunst­stoff-Haus­tür erhal­ten, die genü­gend Licht zu bie­ten hat und doch nicht nur aus Glas besteht. Die Spros­sen­fel­der sor­gen exakt für den gewünsch­ten rus­ti­ka­len Bau­stil und sehen von innen und außen wun­der­schön aus. Genau so soll es ja auch sein, wur­de doch die Haus­tür bereits von vie­len Men­schen gese­hen und auch bestaunt.
Die Kunst­stoff-Haus­tür mit zwei Sei­ten­tei­len spricht klar und deut­lich für die­ses voll­wer­ti­ge Haus und unser Kun­de ist damit sehr glück­lich. Durch das Mate­ri­al ist die Tür pfle­ge­leicht, was gera­de bei einer Haus­tür immens wich­tig ist. Vor allem aber ist die­ser Kun­de der ers­te Besit­zer einer als Son­der­an­fer­ti­gung ent­wor­fe­nen Haus­tür. Das macht uns alle stolz und war von daher ein ganz beson­de­res Pro­jekt. Nichts von einer Fir­ma, die Türen am Fließ­band erstellt, son­dern eine Tür, die mit Ide­en­reich­tum ent­stan­den ist sowie mit viel Lie­be zum Detail gebaut und auch mon­tiert wur­de!