ugrein@online.de +49 08586 4652 - Verkauf von Schreinerartikel an den privaten Endkunden

Menu

SoundFIT Basefloor Trittschallunterlage

Als Tritt­schall­un­ter­la­ge für Vinyl­bö­den emp­feh­len wir SoundFIT®
Die nur 1mm star­ke Unter­la­ge bie­tet den Vor­teil einer her­vor­ra­gen­den Raumschalldämmung.

  • 19 dB Trittschallminderung
  • Tritt­schall­re­du­zie­rend
  • Rutsch­hem­mend
  • Extra dünn
  • Für Fuß­bo­den­hei­zung geeignet

Anwendung

Die vis­ko­elas­ti­sche Copo­ly­mer Unter­la­ge wird ein­ge­setzt bei schwim­mend ver­leg­ten Fer­tig­par­kett, Kork und Vinyl Design­bö­den, wie z.B. VinyFIT oder vinyS­NAP. Sound­FIT ist nicht geeig­net für voll­flä­chig ver­kleb­te Unterböden.

Verlege-Untergründe

Auf allen nach DIN 18354 bestehen­den ver­le­ge­rei­fen Unter­grün­den, wie z.B. Est­ri­chen, Beton­flä­chen, Ver­le­ge­plat­ten, sowie auf fes­ten und trag­fä­hi­gen vor­han­de­nen Nutz­be­lä­gen, wie Stein- und Keramikfliesen.


vinyl-trittschall-soundfit-basefloor


Verlegung

Vor dem Ver­le­gen ist sicher­zu­stel­len, dass der Unter­bo­den eben, sau­ber, tro­cken, riss­frei, zug- und druck­fest ist und den Hand­werks- und Innungs­richt­li­ni­en ent­spre­chen­den Anfor­de­run­gen (DIN 18354) genügt. Bit­te beach­ten Sie auch die Hin­wei­se des Bodenbelegherstellers.
Las­sen Sie sich bei erhöh­ter Baufeuch­te bzw. bei Rest­feuch­te des Unter­grun­des von Ihrem Händ­ler oder Hand­wer­ker bera­ten. Die Vis­co-Unter­la­ge wird mit der Rol­len­au­ßen­sei­te zum Unter­grund hin­aus gerollt. Die ein­zel­nen Bah­nen stumpf anein­an­der sto­ßen las­sen und die Stö­ße mit Kle­be­band abkle­ben. Danach kann mit der Ver­le­gung des Bodens begon­nen werden.


Technische Daten

Eigen­schaf­tenWert
Flä­chen­ge­wichtca. 100 g/ m²
Fuß­bo­den­hei­zunggeeig­net für Warmwasser-Fußbodenheizung
Mate­ri­alVis­co­elas­ti­sches Mischpolymerisat
Mate­ri­al­stär­keca. 1 mm
Rol­len­ab­mes­sung1 m x 15 m
Brand­ver­hal­tenCfl -S1
Tritt­schall­min­de­rung19 dB unter Design-Böden mit Klickverbindung
Wär­me­durch­lass­wi­der­stand0,0216 m² K/W
DIBt Zulas­sungZ-152, 10–22